Der Komfort der Fahrgäste liegt der SNCB stets am Herzen. Wie wäre es, wenn wir Sie beim Warten auf den Zug oder in der Schlange vor dem Fahrkartenschalter mit einer Kurzgeschichte unterhalten? Von nun an steht unseren Fahrgästen am Brüsseler Südbahnhof im nagelneuen Concept Store und im Terminal für die Kanaltunnelzüge ein Kurzgeschichten-Automat zur Verfügung. Auf diese moderne und innovative Art möchten wir das Lesen in öffentlichen Verkehrsmitteln fördern!

Wie sieht das in der Praxis aus?

Ein Automat mit Kurzgeschichten in französischer, niederländischer und englischer Sprache befindet sich im Concept Store und im Kanaltunnel-Terminal des Brüsseler Südbahnhofs. Der Automat bietet den Reisenden kurze Texte, die über einen QR-Code in digitaler Form oder aber auf Papier angeboten werden. Die Themen der Geschichten werden regelmäßig wechseln.

Es handelt sich um den ersten Automat dieser Art in Belgien!

Die SNCB möchte sowohl das Kundenerlebnis als auch das positive Image der Marke verbessern. Das Projekt ist Teil des Bestrebens der SNCB, auf Komfort und Entspannungsangebote aufmerksam zu machen, die den Fahrgast in unseren Bahnhöfen und Zügen erwarten. Künftig wird es übrigens auch Regenschirme, Bibliotheken, Schließfächer usw. geben.

Umweltfreundlich

  • Hygienisch gesehen sind die Automaten absolut sicher, denn sie arbeiten mit QR-Codes und mit einem Infrarotsystem.
  • Für die Ausdrucke wird Umweltpapier verwendet (FSC-Papier). Dank dem QR-Code wird eine digitale Version per Smartphone zur Verfügung gestellt.

Angenehme Reise!

loader