Jedes Jahr im Oktober werden in verschiedenen SNCB-Bahnhöfen optische Fahrgastzählungen durchgeführt. Diese Zählungen basieren auf Beobachtungen über einen kurzen Zeitraum. Die unvermeidlichen Fehlermargen sind in einigen Fällen nicht unerheblich. Ziel dieses Projekts ist die Entwicklung neuer, zuverlässigerer Zählmethoden, die diese Fehlermarge möglichst klein werden lassen. Dazu sollen insbesondere neue Technologien eingesetzt werden.

Vorteile für den Kunden

Eine bessere Einschätzung der Fahrgastzahl an einzelnen Bahnhöfen und in den jeweiligen Regionen des Landes ermöglicht eine maximale Optimierung des Kundenerlebnisses in den Bereichen Service (Fahrpläne) und Fahrgastinformationen (Belegung der Züge und Frequentierung der Bahnhöfe).

loader