Fahren Sie mit dem Zug zum ersten Rampage Open Air Festival

  • flott und stressfrei mit dem Zug nach Mol
  • Shuttlebus vom Bahnhof nach dem Festival und Campingplatz (Busfahrkarte von € 10 H/Z)
  • von überall in Belgien mit dem Zug zum halben Preis

Kaufen Sie Ihre E-Bahnfahrkarte Rampage Open Air auf dieser Seite ab dem 10.7.2019!

Die E-Bahnfahrkarte Rampage Open Air

  • gültig für die Hin- und Rückfahrt mit dem Zug in der 2. Klasse
  • im Zeitraum vom 26.07.2019 bis einschließlich 28.07.2019
  • von jedem Bahnhof in Belgien aus zum Bahnhof Mol
  • nur online erhältlich, ab dem 10.07.2019
  • E-Bahnfahrkarte ausdrucken oder das PDF auf dem Smartphone speichern
Alle weiteren Informationen zur E-Bahnfahrkarte Rampage Open Air finden Sie unten auf dieser Seite.

RAMPAGE OPEN AIR

10 Jahre Rampage ... Zeit für das erste echte Rampage Open Air Festival am Freitag 26. und Samstag 27. Juli im Kristelpark, Lommel. Wahrscheinlich die größte Dubstep- und Drum & Bass-Party der Welt! 2 Tage Chaos, 3 Bühnen bis 3 Uhr morgens, super billiges Camping, 100% Dubstep und 100% Drum & Bass-Bühnen, unglaubliche 'Rampage-Stil'-Inszenierung. Einfach der Ort für alle Rampage Soldiers in diesem Sommer.

Weitere Informationen auf: www.rampage.be/openair

Alles über Ihre Reise zum Rampage Open Air

Nein, die E-Bahnfahrkarte Rampage Open Air ist nur auf sncb.be/rampageopenair ab dem 10.07.2019 erhältlich.
Sie können die E-Bahnfahrkarte ausdrucken oder das PDF auf dem Smartphone speichern.

Ja, die Fahrkarte für den Shuttlebus, der vom Bahnhof Mol zum Festival und Campingplatz fährt, kostet 10 € (Hin-/Rückfahrt). Sie können sie im Voraus auf www.rampage.be/openair oder vor Ort beim Einsteigen in den Shuttlebus kaufen.

Fahrplan des Shuttlebusses:
  • Freitag, 26.07.2019: von 10.00 Uhr bis 23.30 Uhr, nur vom Bahnhof Mol zum Festival und Campingplatz. Rückfahrt am Samstag oder Sonntag, nicht am Freitag.
  • Samstag, 27.07.2019: von 14.00 Uhr bis 22.00 Uhr, vom Bahnhof Mol zum Festival und Campingplatz. Rückfahrt am Samstag oder Sonntag.
  • Sonntag, 28.07.2019: von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr, nur vom Festival und Campingplatz zum Bahnhof Mol.
Nein, es gibt keine Sondernachtzüge.
Ja. Wenn Sie eine E-Bahnfahrkarte Rampage Open Air mit Abfahrtsbahnhof Brussels Airport - Zaventem kaufen, wird der Diabolo-Zuschlag automatisch zum Preis Ihrer E-Bahnfahrkarte hinzugefügt.
Sie können eine E-Bahnfahrkarte Rampage Open Air kaufen:
  • Als Anschlussticket an eine internationale Verbindung mit Thalys oder Eurostar: E-Bahnfahrkarte Rampage Open Air mit Antwerpen-Centraal oder Brüssel-Midi als Abfahrtsbahnhof.
  • Wenn Sie am Brussels Airport landen: E-Zugticket Rampage Open Air mit Brussels Airport - Zaventem als Abfahrtsbahnhof. Der Diabolo-Zuschlag wird automatisch zum Preis Ihrer E-Bahnfahrkarte hinzugefügt.
  • Wenn Sie am Brussels South Charleroi Airport landen: E-Bahnfahrkarte Rampage Open Air mit Charleroi-Sud als Abfahrtsbahnhof. Sie benötigen ein Busticket zum und vom Bahnhof Charleroi-Sud.
  • In Kombination mit einer internationalen Fahrkarte (Hin-/Rückfahrt), die im ausländischen Eisenbahnnetz bis zum ersten belgischen Bahnhof gültig ist. Beim Kauf Ihrer E-Bahnfahrkarte Rampage Open Air geben Sie als Abfahrtsbahnhof einen der folgenden ersten Grenzbahnhöfe an:
    • Aus den Niederlanden: Essen (über Roosendaal), Noorderkempen (über Breda) oder Visé (über Maastricht – Eijsden)
    • Aus Deutschland: Hergenrath
    • Aus dem Großherzogtum Luxemburg: Arlon, Athus oder Gouvy
    • Aus Frankreich: Mouscron, Froyennes, Quiévrain, Quévy oder Erquelinnes
Während des Festivals finden zusätzliche Fahrkartenkontrollen in den Zügen von und nach Mol statt.
Am Sonntag, dem 28. Juli, wird es am Bahnhof Mol ebenfalls eine Zugangskontrolle geben.
Weil die E-Bahnfahrkarten personalisiert sind, müssen Sie bei den Kontrollen im Zug und der Zugangskontrolle am Bahnhof Mol sowohl die E-Bahnfahrkarte als auch Ihren Personalausweis vorzeigen.
E-Bahnfahrkarten sind stets personalisiert und können nicht übertragen oder weiterverkauft werden.
E-Bahnfahrkarten können nicht umgetauscht, storniert oder erstattet werden.

Weitere Reiseideen