Impfsymbol - Figur mit einem Verband an der Schulter

Ab heute, Montag, den 13. September 2021, werden neue Impfzentren in den Bahnhöfen Brüssel-Midi und Brüssel-Central sowie in der Train World, dem Museum der SNCB, eröffnet. Diese Zentren sind ohne Voranmeldung für alle Personen zugänglich (Reisende und Personen, die sich in den Bahnhöfen und deren Umgebung aufhalten), die noch keine Gelegenheit hatten, sich impfen zu lassen.

Hier die Details zu den drei Zentren. Besuchen Sie diese Seite regelmäßig, um aktuelle Informationen zur Planung zu erhalten.

  • Am Bahnhof Brüssel-Central, an der Kreuzung Putterij/Cantersteen 16, 1000 Brüssel 
    • Ab Dienstag, 14. September, montags bis freitags von 8h30 bis 20h30. 
    • Mindestens bis zum 29. Oktober 2021
  • Am Bahnhof Brüssel-Midi wird auf dem Parkplatz Rue de France/Rue de l'Instruction in Saint-Gilles ein Impfbus stehen
    • Ab Donnerstag, 16. September 2021, von 10 bis 18 Uhr
    • Freitag, 17. September, und dann Sonntag, 19. September, bis Donnerstag, 23. September, von 10 bis 18 Uhr (Achtung: nicht am Samstag, 18. September)
  • Im Bahnhof Brüssel-Midi wird in der Galerie Horta (an der Seite der Place Horta, zwischen dem Eurostar Check-in und dem Air France Schalter) ein Impfzentrum eingerichtet
    • Von Montag, 27. September, bis mindestens 29. Oktober, montags bis freitags von 8h30 bis 20h30. 
  • Eröffnung eines Impfzentrums am Bahnhof Schaerbeek im Train Worldmuseum (Place Princess Elisabeth 5, 1030 Schaerbeek)
    • Von Montag, 20. September, bis Samstag, 25. September, und von Montag, 27. September, bis Samstag, 2. Oktober, jeweils von 8 bis 12 Uhr und von 14 bis 19 Uhr.
Den zuständigen Behörden werden Werbetafeln in Bahnhöfen und Bildschirme in Zügen zur Verfügung gestellt, um Kampagnen zur Unterstützung der Impfung durchzuführen.