Egal, ob Sie ein paar Nächte in einem Hotel buchen, ein Wochenende oder ein paar Tage unter der Woche woanders verbringen, ob Sie sich vom Wind an der Küste durchpusten lassen oder eine der hübschen westflämischen Städte im Inland erkunden möchten: sobald Sie in den Zug steigen, lassen Sie das Alltagsgrau hinter sich. Weg mit Stress, Gedränge, Staus und nervigen Parkproblemen und direkt ein Gefühl von Urlaub! Außerdem reisen Sie mit dem Happy Trip-Ticket besonders günstig!

Ein günstiger Preis

Dank der Kooperation zwischen Westtoer, den westflämischen Hotels und der SNCB kostet ein Happy Trip-Ticket nur 9,80 € für die Hin- und Rückfahrt in der 2. Klasse zu Ihrem Hotel, egal von welchem Ort in Belgien aus!

Wie funktioniert es? Ganz einfach.
  1. Buchen Sie eine Übernachtung bei einem der teilnehmenden Hotels. Sie finden Sie vollständige Liste auf der Website von Westtoer.
  2. Frühestens einen Monat vor Ihrer ersten Hotelübernachtung erhalten Sie eine E-Mail von Ihrem Hotel mit einem SNCB-Bestellcode pro Person.
  3. Mit diesem Code können Sie Ihr Happy Trip-Ticket schnell und einfach auf sncb.be bestellen.

Nachfolgend finden Sie alle Informationen über das Happy Trip-Ticket.

Alles über Reisen mit einem Happy Trip-Ticket

Die Liste mit allen Hotels, die die Möglichkeit einer Reise mit einem Happy Trip-Ticket bieten, finden Sie auf der Website von Westtoer.

Ihr Hotel wird Ihnen die Bestellcodes für ein Happy Trip-Ticket frühestens einen Monat vor Ihrer Reise per E-Mail schicken. Bitte wenden Sie sich direkt an Ihr Hotel, wenn Sie keinen Code erhalten.

Sie können Ihr Happy Trip-Ticket auf dieser Seite buchen. Klicken Sie dazu einfach auf die Schaltfläche oben rechts. Danach benötigen Sie nur noch den SNCB-Bestellcode, den Sie per E-Mail von Ihrem Hotel erhalten haben. Jeder Fahrgast braucht ein Happy Trip-Ticket und somit auch einen Code. Der Bestellcode beginnt jeweils mit einer Null, dem Großbuchstaben i und den Buchstaben HT. Jeder Code kann nur einmal verwendet werden. Sie können Ihr Happy Trip-Ticket ausdrucken oder als PDF auf Ihrem Smartphone speichern.
Frühestens einen Monat vor Ihrer ersten Hotelübernachtung wird Ihnen Ihr Hotel eine E-Mail mit einem SNCB-Bestellcode pro Hotelgast schicken. Wenn Sie Ihr Hotel weniger als einen Monat vor Ihrer ersten Übernachtung buchen, folgt die E-Mail mit den Codes kurz nach der Buchungsbestätigung. Sollten Sie keinen oder nicht rechtzeitig einen Code bekommen haben, wenden Sie sich bitte an Ihr Hotel. Jeder Code kann nur einmal verwendet werden. Der Code beginnt jeweils mit einer Null, dem Großbuchstaben i und den Buchstaben HT.
  • Mein Hotel hat mir keinen oder nicht rechtzeitig einen Bestellcode geschickt.
    Wenden Sie sich an Ihr Hotel.

  • Mein Code funktioniert nicht.
    Überprüfen Sie erst, ob Sie den Bestellcode korrekt kopiert haben. Der Code beginnt jeweils mit einer Null, dem Großbuchstaben i und den Buchstaben HT.
    Jeder Code funktioniert nur einmal. Überprüfen Sie, ob der Code nicht bereits verwendet wurde.
    Klappt die Bestellung Ihres Happy Trip-Tickets auch dann nicht, wenn Sie die oben genannte Überprüfungen durchgeführt haben, wenden Sie sich bitte über das Kontaktformular oder telefonisch unter der Nummer 02 528 28 28 (täglich von 7.00–21.30 Uhr) an den Kundendienst der SNCB.

  • Ich habe meinen SNCB-Bestellcode verloren.
    Wenden Sie sich an Ihr Hotel. Es wird Ihnen erneut die E-Mail mit dem Code zuschicken.

  • Ich habe bei der Bestellung einen Fehler gemacht und ein falsches Ticket gekauft.
    Elektronische Bahnfahrkarten der SNCB können nicht umgetauscht, storniert oder erstattet werden. Nutzen Sie ein anderes Zugticket für die Reise zu Ihrem Hotel.
In Begleitung eines Reisenden über 12 Jahre, der in Besitz eines gültigen Fahrscheins ist, reisen Kinder bis 12 Jahre kostenlos mit dem Zug. Ab 12 Jahren können Sie mit dem Happy Trip-Ticket reisen.
Ihren Zielort wählen Sie natürlich abhängig von Ihrem Hotel. Momentan ist die Buchung eines Happy Trip-Tickets für die Hin- und Rückfahrt für die folgenden Bahnhöfe möglich: De Panne, Veurne, Diksmuide, Koksijde, Ostende, Blankenberge, Zeebrugge-Dorp, Zeebrugge-Strand, Heist, Duinbergen, Knokke, Brügge, Brügge-Sint-Pieters, Kortrijk, Poperinge, Ypern oder Roeselare. Wenden Sie sich an Ihr Hotel, falls Sie nicht sicher sind, welches der nächstgelegene Bahnhof ist.
Ihr Happy Trip-Ticket gilt für eine Hin- und eine Rückfahrt zwischen Abfahrts- und Zielbahnhof an den von Ihnen gewählten Daten. Diese Angaben sind auf Ihrem Ticket eingetragen. Die Zugverbindung können Sie an den jeweiligen Tagen und auf dieser Fahrstrecke frei wählen.
Nein, das ist leider nicht möglich. Da es sich beim Happy Trip-Ticket um einen Sondertarif handelt, gibt es das Ticket nur für die 2. Klasse. Hätten Sie bei Ihrer Reise doch lieber etwas mehr Komfort, können Sie sich für eine Höherstufung für Ihre ganze Reise oder einen Teil Ihrer Reise entscheiden. Dieser Zuschlag kann über die Website und an den Schalter und Automaten in den Bahnhöfen erworben werden.
Nein. Ihr Happy Trip-Ticket gilt nur für die Hin- und Rückfahrt mit der Bahn. Wenn Sie nach der Zugreise noch einen Bus oder eine Straßenbahn von De Lijn nehmen müssen, um zum Zielort zu gelangen, müssen Sie sich dafür einen gesonderten Fahrschein erwerben.
Ja. Beim Happy Trip-Ticket handelt es sich um einen Sondertarif, der daher keinen Diabolo-Zuschlag enthält. Wenn Sie vom Bahnhof Brussels Airport-Zaventem losfahren, benötigen Sie also noch ein Zusatzticket für den Diabolo-Zuschlag. Dieser gesondert erhältliche Zuschlag kann über die Website, an den Schalter und Automaten in den Bahnhöfen und über die SNCB-App erworben werden.
Der Happy Trip ist ein exklusives Angebot, das teilnehmende Hotels ausschließlich Hotelgästen anbieten, die in Belgien leben. Ausländische Hotelgäste können dieses Angebot leider nicht nutzen.
Elektronische Bahnfahrkarten der SNCB sind stets personengebunden und können nicht übertragen oder weiterverkauft werden.
Sie können nicht umgetauscht, storniert oder erstattet werden.

Weitere Reiseideen?

loader