Fundsachen

Informieren Sie die SNCB sobald wie möglich, wenn Sie etwas im Bahnhof verloren haben. Gehen Sie dazu zum Schalter oder verwenden Sie dieses Formular.

Die SNCB hat eine Übersicht der Fundsachen, die verloren, zurückgelassen oder nicht abgeholt wurden, die bei uns abgegeben wurden. Es werden auch die Suchanfragen erfasst. So können wir effizient helfen und Fundsachen ermitteln.

Wenn die SNCB eine Fundsache und ihren Besitzer ermitteln kann, wird Letzterer informiert. Er kann diese danach im Bahnhof, wo sie abgegeben wurde, abholen (es wird ein Pauschalbetrag erhoben) oder nach Hause liefern lassen. In diesem Fall nutzt die SNCB externe Kurierdienste. Die Kosten dafür gehen zulasten des Besitzers der Fundsache.

Wenn die Fundsache nicht abgeholt wird und ihr Besitzer nicht innerhalb von 50 Kalendertagen ermittelt werden kann, ist die SNCB berechtigt, die Fundsache einem Verwertungsunternehmen, mit dem sie einen Vertrag abgeschlossen hat, zu übergeben.

Spezielle Verbote im Bahnhof Brüssel-Central

Aus Sicherheitsgründen dürfen auf den Bahnsteigen dieses Bahnhofs keine Fahrräder verladen werden.