Reisende, die Geringverdiener sind oder eine höhere Leistung bei der Erstattung der Gesundheitspflege bekommen, erhalten einen Rabatt auf ihre Tickets.

  • 50 %* Ermäßigung in der 2. Klasse
  • Jederzeit und überall in Belgien
  • Bei Kauf eines Tickets müssen Sie in Besitz einer Karte Erhöhte Kostenbeteiligung sein
  • Die Rabattkarte ist persönlich und nicht übertragbar.
NEU! Ab dem 02.07. werden die neuen Karten für erhöhte Kostenbeteiligung nun direkt auf Ihre persönliche MoBIB-Karte geladen. Beantragen Sie den Antrag online über Ihr My SNCB-Konto.

Praktische Hinweise

Sie können Ihre Karte Erhöhte Kostenbeteiligung online über Ihr My SNCB-Konto oder am Schalter eines Bahnhofs Ihrer Wahl beantragen.

Am Schalter eines Bahnhofs Ihrer Wahl legen Sie einfach Ihre ID-Karte und Ihre personalisierte MoBIB-Karte (SNCB/NMBS, STIB/MIVB, TEC oder De Lijn) vor. Wenn Sie noch keine MoBIB-Karte haben, können Sie eine neue Karte zum Preis von 6 € beantragen.

Der Schalterbeamte wird Ihren Antrag überprüfen, indem er sich in die Zentralen Datenbank Soziale Sicherheit einloggt. In der zentralen Datenbank werden die persönlichen Sozialdaten von der jeweiligen Krankenkasse aufbewahrt und verwaltet. Wenn Ihr Antrag bewilligt wird, wird Ihre Rabattkarte in Ihre MoBIB-Karte aufgenommen.

Auf dieser Bescheinigung muss Folgendes vermerkt sein:

  • Farbiges Logo der Krankenkasse
  • Name und Vorname des Berechtigten
  • Anschrift
  • Geburtsdatum
  • Bestätigung, dass Sie den Status Erhöhte Kostenbeteiligung haben

Gehen Sie mit dieser Bescheinigung und Ihrer eID. Der Schalterbeamte wird dann Ihre Ermäßigungskarte auf Ihre MoBIB-Karte laden.

Sie können Ihre Karte Erhöhte Kostenbeteiligung online über Ihr My SNCB-Konto oder mit Ihrer MoBIB-Karte am Schalter erlängern. Ihre Karte Erhöhte Kostenbeteiligung muss erneuert werden:
  • jedes Jahr, wenn Sie unter 65 Jahre alt sind
  • alle 5 Jahre, wenn Sie 65 Jahre oder älter sind
  1. Kaufen Sie Ihr Ticket in der 2. Klasse.
  2. Entscheiden Sie sich für den Klassenübergang-Zuschlag für die gleiche Fahrt.
  3. Bei der Kontrolle an Bord legen Sie dem Zugbegleiter Ihr Ticket "Erhöhte Kostenbeteiligung in der 2. Klasse, Ihre Klassenübergang und Ihre MoBIB-Karte (oder Ihre Karte für erhöhte Kostenbeteiligung in Papierform) vor. Wenn sich Ihre Ermäßigungskarte auf Ihrer MoBIB-Karte befindet, nimmt der Begleiter sie entgegen und scannt sie ein.

Wenn Ihre MoBIB-Karte verloren gegangen ist, gestohlen wurde, abgelaufen ist oder beschädigt wurde, können Sie über Ihr MySNCB-Konto oder an einem unserer Schalter eine neue Karte erhalten. Die Kosten für die Ausstellung betragen € 6.

Nein. Wenn Sie ein Ticket mit Brussels Airport-Zaventem als Abfahrts- oder Ankunftsbahnhof haben, ist der Zuschlag Brussels Airport bereits im Preis Ihres tickets enthalten (auch mit Rabatt Erhöhte Kostenbeteiligung). Sie müssen also keinen separaten Zuschlag kaufen.

Sie können die Portale am Bahnhof Brussels Airport-Zaventem mit dem QR-Code öffnen, der auf Ihrem Ticket abgebildet ist.

Ja, Sie können Ihre MOBIB-Karte jetzt im De Lijn-Shop vorlegen. Dort kann man anhand des Codes auf der Karte ablesen, dass Sie Anspruch auf das Abonnement von De Lijn mit Erhöhten Zuschuss haben.

Um von die BIM-Ermäßigung der TEC zu profitieren, beantrage bitte deinen BIM-Status separat bei der TEC.

Benötigen Sie einen Parkplatz in der Nähe Ihres Bahnhofs? Mit Ihrem Zugticket profitieren Sie von günstigen Parkgebühren. Informationen und Bedingungen von SNCB Parkplätze.

* Die Ermäßigung wird nur auf den nicht fixierten Preisteil des Standardtarifs angewendet. In der 2. Klasse beträgt der Festbetrag € 1,3709 pro Einzelfahrt. In der 1. Klasse beträgt er € 1,7822 (weniger als 37km) bzw. € 1,9193 (37km - 51km) bzw. € 2,1112 (52km und mehr) pro Einzelfahrt. Der Mindestpreis pro Einzelfahrt beträgt € 2,50 in der 2. und € 3,30 in der 1. Klasse.

check2-anim