Ihr nationaler Zug war verspätet und Sie möchten einen Antrag auf Entschädigung stellen?

Nachfolgend erfahren Sie, welche Auszahlungsmöglichkeiten es für Ihre Entschädigung gibt:

Wenn Sie mit Ihrer MoBIB-Karte und/oder Ihrem Abonnement (einschließlich Teilzeit- und Campus-Abonnement) reisen, empfehlen wir Ihnen, Ihre Entschädigung auf Ihr elektronisches Portemonnaie (über Ihr MyNMBS/SNCB-Onlinekonto) zu übertragen.

Wenn Sie Ihr Abonnement online verlängern, können Sie diese Inhalte Ihres elektronischen Portemonnaies nutzen. Am Schalter kann es ebenfalls als Zahlungsmittel für den Kauf aller anderen NMBS/SNCB-Produkte, Reisegutscheine sowie für die Verlängerung des mit Ihrer MoBIB-Karte verbundenen Abonnements verwendet werden.

Sie erhalten die Entschädigung in Form einer bzw. mehrerer Gutschrift(en) mit einer Gültigkeit von einem Jahr. Mit diesen Gutschriften können Sie ein internes Dienstleistungsprodukt der NMBS/SNCB für sich oder eine andere Person bezahlen.

Auf Anfrage können Sie Ihre Entschädigung ebenfalls per Banküberweisung erhalten (ausschließlich bei Verspätungen von 60 Minuten und länger).
Geben Sie dazu Ihre IBAN auf Ihrem Online-Antragsformular auf der Website an.