Was ist die MoBIB-Karte?

Die MoBIB-Karte (MoBility In Belgium) ist eine elektronische Chipkarte. Sie ist personengebunden und sehr praktisch, da die Abonnements und Go Unlimited der SNCB darauf gespeichert werden können. Zusätzlich können die Abonnements von STIB, TEC und De Lijn gespeichert werden. So können Sie ganz einfach durch ganz Belgien reisen. Darüber hinaus ist die MoBIB-Karte gesichert. Falls Sie sie verlieren oder sie gestohlen wird, können Sie die gespeicherten Abonnements leicht zurückbekommen.
Sie haben bereits eine MoBIB-Karte
Ihre persönliche MoBIB-Karte, die von TEC, STIB, De Lijn oder SNCB ausgestellt wird, bietet viele Vorteile. Wie können Sie diese optimal nutzen?
Haben Sie noch keine MoBIB-Karte?
Die SNCB hat eine Chipkarte für ihre Abonnements eingeführt. Die Abonnements in Papierform werden durch elektronische ersetzt, die auf der MoBIB-Karte gespeichert werden. 
MoBIB-Karte B2B
Nutzen Sie die Vorteile der MoBIB-Karte für Unternehmen.

Mit der App My MoBIB können Sie Ihre MoBIB-Karte auslesen

My MoBIB ist eine praktische und benutzerfreundliche App mit der Sie sofort die Daten Ihrer MoBIB-Karte auslesen können und zwar über Ihr Smartphone (verfügbar für Android-Geräte, die über NFC verfügen). 

  • Sie müssen nicht mehr zum Schalter oder Automaten gehen, um zu erfahren, was sich auf Ihrer MoBIB-Karte befindet.
  • Überpüfen Sie die Gültigkeitsdauer Ihrer Tickets während Sie unterwegs sind.
  • Vergessen Sie nicht, Ihre Tickets und Abonnements erneut auf der Karte zu speichern oder zu verlängern dank der automatischen Hinweise.