Allgemeine Informationen

Für Reisende, die sich auf der My SNCB-Plattform anmelden, ist der WLAN-Dienst kostenlos.
Das NMBS/SNCB-WLAN-Netz ist ein öffentliches Netzwerk. Beachten Sie, dass Daten, die Sie über unser Netzwerk senden, abgefangen werden können. Ihre personenbezogenen Daten befinden sich in einem separaten Teil des Netzwerks, der zusätzlich gesichert ist.
Überprüfen Sie erst, dass Sie korrekt mit dem NMBS/SNCB-Netzwerk verbunden sind. Versuchen Sie, Ihre WLAN-Verbindung aus- und wieder einzuschalten. Sollte das noch immer kein Ergebnis liefern, liegt wahrscheinlich eine Netzwerkstörung vor. Versuchen Sie es dann zu einem späteren Zeitpunkt erneut. Unser Netzwerkteam bemerkt Störungen automatisch, sodass sie schnell gelöst werden.

Momentan gibt es in folgenden Bahnhöfen WLAN: Aalst, Antwerpen-Berchem, Antwerpen-Centraal, Mons, Brügge, Bruxelles-Central/Brussel-Centraal, Bruxelles-Luxembourg/Brussel-Luxemburg, Bruxelles/Brussel National Airport, Bruxelles-Nord/Brussel-Noord, Bruxelles-Schuman, Bruxelles-Midi/Brussel-Zuid, Charleroi-Sud, Denderleeuw, Tournai, Gembloux, Gent-Sint-Pieters, Halle, Hasselt, Kortrijk, Leuven, Lüttich-Guillemins, Mechelen, Namur, Oostende, Ottignies, Sint-Niklaas, Vilvoorde.

Der Dienst ist in den Bahnhofsgebäuden, Gängen, Räumlichkeiten sowie auf den Gleisen der nationalen und internationalen Züge verfügbar.

Dies kann zwei Gründe haben:

● Sie haben Ihr Surfvolumen für den heutigen Tag aufgebraucht. Sie können weitersurfen, allerdings mit gedrosselter Geschwindigkeit.

● Es sind viele Nutzer gleichzeitig im Netzwerk aktiv, wodurch die Kapazität für den einzelnen Nutzer sinkt.

Möglicherweise ist das Signal nicht stark genug. Die NMBS/SNCB beabsichtigt, die Schwachstellen in Zukunft zu verbessern.

Es besteht möglicherweise eine Netzwerkstörung. Unser Netzwerkteam bemerkt Störungen automatisch, Sie können uns das Problem jedoch auch immer kurz melden:

● unter der Telefonnummer 02/528.28.28

● über unser Kontaktformular

● über unseren Twitter-Account @NMBS/SNCB oder unsere Facebook-Seite NMBS/SNCB

● an das Bahnhofspersonal

Wenn Ihr mobiles Gerät mit einer SIM-Karte eines öffentlichen Mobilfunknetzbetreibers ausgerüstet ist, wird es automatisch in das mobile Netzwerk wechseln. Achtung: Ab diesem Zeitpunkt surfen Sie über Ihren Mobilfunknetzbetreiber. Dies kann Kosten verursachen.

Das Netzwerk der NMBS/SNCB heißt „FreeWifi-NmbsSncb“. Wenn Sie das Netzwerk nicht finden, kann das verschiedene Ursachen haben:

● Es gibt in diesem Bahnhof kein WLAN. In den vorliegenden FAQ finden Sie eine Liste mit den Bahnhöfen, in denen das Netzwerk verfügbar ist.

● Sie stehen an einem Ort im Bahnhof, in der das Netzwerk nicht verfügbar ist.

● Es besteht eine zeitweilige Netzwerkstörung.

Gibt es zwar WLAN in Ihrem Bahnhof, aber finden Sie das Signal nicht? Versuchen Sie in diesem Fall Ihre WLAN-Verbindung kurz aus- und wieder einzuschalten.

Sie können wie folgt eine Verbindung herstellen:

● Wählen Sie das WLAN-Netz „FreeWifi-NmbsSncb“ aus der Liste der verfügbaren WLAN-Netze aus, die Ihnen in den WLAN-Einstellungen Ihres mobilen Geräts angezeigt werden.

● Öffnen Sie Ihren Internetbrowser, um unsere Startseite zu sehen.

● Überprüfen Sie, dass Sie die Bestätigungs-E-Mail (nach Registrierung Ihres My NMBS/SNCB-Accounts) erhalten haben und auf den darin angegebenen Link geklickt haben.

● Ihre Sitzung verfällt jeden Monat, sodass Sie sich dann jeweils erneut einloggen müssen.

● Wenn Sie sich vier aufeinanderfolgende Tage nicht in das Netzwerk eingewählt haben, verfällt Ihre Sitzung und Sie müssen sich erneut einloggen.

Rechts oben auf unserer Startseite finden Sie einen Button, über den Sie Ihre Sprache einstellen können.
Das Netzwerk ist leider nur nach vorheriger Registrierung auf My NMBS/SNCB verfügbar.

● Surfen Sie auf stop.wifinmbssncb.be.

● Sie werden automatisch ausgeloggt, wenn Sie innerhalb von vier aufeinanderfolgenden Tagen keine Verbindung zum Netzwerk hergestellt haben.

Deaktivieren Sie dazu in den WLAN-Einstellungen die Option „Automatisch mit diesem Netzwerk verbinden“.
Die NMBS/SNCB verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten gemäß den Angaben in ihrer Datenschutzrichtlinie. Gemäß dem Gesetz über den Schutz des Privatlebens haben Sie jederzeit das Recht Zugriff auf Ihre eigenen personenbezogenen Daten zu erhalten sowie das Recht auf Berichtigung und Löschung Ihrer eigenen personenbezogenen Daten. Dazu reicht es aus, einen gewöhnlichen Brief an den Kundendienst der NMBS/SNCB, Hallepoortlaan 40, 1060 Brüssel oder eine E-Mail an privacy@b-rail.be zu schicken. Bitte fügen Sie Ihrem Antrag einen Identitätsnachweis bei.

Sie können unsere Werbemails wie folgt abbestellen:

● über den Abmelde-Button in unseren Werbemails

● über den Abmelde-Link in unseren Werbemails

● über Ihren My NMBS/SNCB-Account;

● über unser Onlineformular

● per Post an unseren Kundendienst (Hallepoortlaan 40, 1060 Brüssel)

Auf unserer Startseite finden Sie die Nutzungsbedingungen.
Manche Webseiten sind nicht zugänglich, um die Integrität des Netzwerks und dessen Nutzer zu schützen.
Die maximale Download- und Upload-Geschwindigkeit ist auf 6 MB/s Upstream und 2 MB/s Downstream eingestellt. Nutzer, die sich über ihr My NMBS/SNCB-Profil für unsere Newsletter anmelden, erhalten eine höhere Surfgeschwindigkeit.
Jeder Nutzer hat ein maximales Datenvolumen von 150 MB pro Tag. Nutzer, die sich über ihr My NMBS/SNCB-Profil für unsere Newsletter anmelden, erhalten mehr Datenvolumen. WIE VIEL? Ist Ihr Volumen aufgebraucht? In diesem Fall wird die Verbindung mit dem Netzwerk nicht unterbrochen, aber die Geschwindigkeit gedrosselt.
Sie können sich mit 2 Geräten gleichzeitig im Netzwerk anmelden. Die Nutzung beider Geräte wird zusammengerechnet, um Ihr pro Tag verbrauchtes Volumen zu berechnen.
Ja, das Netzwerk unterstützt VPN-Verbindungen.

Für Datenschutzbeschwerden können Sie uns erreichen unter:

● Data Protection Office NMBS, Hallepoortlaan 40 1060 Brussel

● dataprotectionofficer@b-rail.be.

Sollten Sie darüber hinaus noch Beschwerden haben, können Sie diese an die Datenschutzbehörde richten.

Ja, das geht, hängt jedoch von der Stärke und dem Empfang des Netzwerksignals ab.
Es gibt keine Informationsbroschüren.
Allgemeine Beschwerden über den Internetdienst können Sie über unsere Website melden: http://www.belgianrail.be/nl/klantendienst/opmerkingen-klachten
Wenn Sie innerhalb von vier aufeinanderfolgenden Tagen keine Verbindung zum Netzwerk hergestellt haben, werden Sie automatisch ausgeloggt.
Leider ist kein WLAN für unsere Züge vorgesehen. Aufgrund zu hoher Kosten wurde entschieden, dieses Projekt nicht weiter zu verfolgen.
Ja, aber die Verbindung kann stocken, wenn Sie sich lange Videos oder solche mit hoher Qualität ansehen, da das tägliche Datenvolumen sowie die verfügbare Netzwerkgeschwindigkeit begrenzt ist.

In praktisch allen Fällen speichert die NMBS/SNCB nur anonyme Daten:

● Wir speichern anonyme Metadaten über Ihr Surfverhalten. Dazu gehören z. B. der Gerätetyp, die Häufigkeit des Verbindungsaufbaus mit unserem Netzwerk, die Art des Betriebssystems…

● Die über das Surfverhalten erhobenen Daten sowie ausgetauschte Daten werden nur dann gespeichert, wenn es Hinweise auf einen Betrug oder strafrechtliche Taten gibt, bzw. die NMBS/SNCB rechtlich dazu verpflichtet ist.

Momentan gibt es leider noch keine Möglichkeit, den Verbrauch nachzuverfolgen.

Wenn Sie sich in einem Bahnhof aufhalten, in dem der Internetdienst verfügbar ist, können Sie ein Konto bei My SNCB erstellen, indem Sie auf Ihrem Gerät das Netzwerk „FreeWifi-NmbsSncb“ auswählen, dann Ihren Browser öffnen, die Startseite öffnen und „Neues Konto“ auswählen.

Ja, jeder kann einen My SNCB-Account erstellen.
In der ersten Phase werden die 27 meistbesuchten Bahnhöfe des Landes mit WLAN ausgestattet. Zu gegebener Zeit können weitere Bahnhöfe hinzukommen.
In den vorliegenden FAQ finden Sie die Bahnhöfe, in denen das Netzwerk gegenwärtig verfügbar ist. Sobald ein neuer Bahnhof hinzukommt, wird dies über die SNCB-Informationskanäle bekanntgegeben.

Die Zugangspunkte nutzen 2,4 und 5 GHz und unterstützen folgende Netzwerkprotokolle:

● 802.11a

● 802.11b

● 802.11n

● 802.11ac

● 802.11g